Diese Fatbikes vereinen die Coolness der kalifornischen Beachcruiser mit der leichtgängigen Qualität deutscher Räder. Das Produkt dieser Kombination ist designorientiert und qualitativ hochwertig. Diese E- Bikes fahren gut, zuverlässig und sicher und haben dennoch einen individuellen Style und eine tolle Optik. Lange Strecken wie auch Kurzstrecken machen durch die Motorunterstützung richtig Spaß. So kommt ein tolles Fahrgefühl auf: Wie im Urlaub.
Es gibt in Deutschland nur eine geringe Anzahl an Händlern, die den Anforderungen des Herstellers als Verkäufer genügen. Die Firma Bomandi ist einer davon und der einzige, der diese Bikes in limitierter Auflage in Hamburg anbietet.
Die Räder gibt es erst seit 2016 in Deutschland. Sei einer der ersten, der eine diese außergewöhnlichen Neuheiten fährt!


Cabo San Lukas E-Bike

4" Breitreifen. 

Hochwertiger 6061 Aluminiumrahmen, handgeschliffen und lackiert

Mozo USA Magnesium Federgabel, einstellbar und lockbar. 

Panasonic Lithium-Ionen Hochleistungszellen, Batteriemanagementsystem, kein Memoryeffekt, 36V 14,5 Ah (586 Wh) mit USB Anschluss. 

Leistungsstarker 250 Watt Bafang Heckmotor mit 5 Leistungsstufen. Endgeschwindigkeit programmierbar. 

Großes beleuchtetes Kingmeter LCD Display mit Akkuladestandsanzeige, Anzeige der derzeitigen Geschwindigkeit und Durchnittsgeschwindigkeit, Fehlermeldungsanzeige etc.  

Beleuchtung über Display schaltbar. 

Hydraulische Scheibenbremsen. 

10-Gangschaltung Shimano Deore. 

Das Bike ist zulassungsfrei und versicherungspflichtbefreit und kann ohne Führerschein und ohne Helm gefahren werden.

 

3.290,00 €

2.222,00 €